Restaurierung

Martinskirche Möhringen

Daten

Bauherr: Evang. Kirchengemeinde Möhringen
Adresse: Oberdorfplatz 1, 70567 Stuttgart

Leistungsumfang:
Maßnahmenplanung einschl. Beleuchtung
Denkmalschutzrechtliche Genehmigung
Ausschreibung und Vergabe
Bauüberwachung und Abrechnung

Beispielhaft seien fünf Beleuchtungsszenarien anhand der ersten fünf Fotos dargestellt:
Festgottesdienst
Gottesdienst
Chor oder Orchesterkonzert
Orgelkonzert oder Kerzengottesdienst
Krippen oder Theaterspiel

Fotos: Malte Karnitzki, Luxwerk GmbH

Baustelle

In den Jahren 2001 - 2007 wurde die Fassade der Martinskirche unter unserer Federführung in drei Bauabschnitten restauriert. 2019 wurden der Innenraum vor dem Einbau der neuen Orgel ebenfalls denkmalgerecht erneuert.

Es sind folgende Eingriffe geplant:
Erneuerung der gesamten Elektro-Installation
Erneuerung der Beleuchtung
Einbau einer zentral gesteuerten Lüftung
Denkmalgerechte Erneuerung der Putzflächen

Beginn der Arbeiten: 11. Juni 2019
Fertigstellung der Arbeiten: 27.09.2019
Erntedank-Festgottesdienst zur Wiedereröffnung: 06.10.2019

Am 31.08.2019 sollte mit dem Anstrich der Chorwände begonnen werden. Gleich zu Beginn der Arbeiten kamen mittelalterliche Wandmalereien aus dem Jahr 1464 zu Vorschein.

Am 10.09.2019 wurde mit dem Landesdenkmalamt besprochen, die Malereifragmente nach Schutz mit einem dünnflüssigen Anstrich aus Wasser und Kreide zu überputzen. (siehe Bericht Dr. Feldkeller vom 16.09.2019).